Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953.pdf

Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953

Joseph McVeigh

Porträt der Dichterin als junge FrauIm Herbst 1945 macht sich die 19-jährige Ingeborg Bachmann auf den Weg, den sie später als ihren »längsten« bezeichnen wird, hinaus aus dem Kärntner Tal, über Innsbruck und Graz nach Wien. Die im Krieg schwer beschädigte, von den Alliierten besetzte Stadt wird ihr zu einer neuen »Heimat an der Grenze: zwischen Ost und West, zwischen einer großen Vergangenheit und einer dunklen Zukunft.«Sie studiert Philosophie, Germanistik und Psychologie, gehört bald zum engeren Kreis um Hans Weigel im Café Raimund und lernt Paul Celan, Ilse Aichinger, Milo Dor und viele andere Schriftsteller und Künstler kennen. Nach ihrer Promotion findet sie Arbeit als Rundfunkautorin beim amerikanischen Besatzungssender Rot-Weiß-Rot und veröffentlicht erste Gedichte sowie Erzählungen, die in diesem Band erstmals wieder abgedruckt sind.Kenntnis- und detailreich schildert Joseph McVeigh Ingeborg Bachmanns Entwicklung im geistig-kulturellen Milieu der Nachkriegszeit, von den Studienjahren bis zu ihrem großen Erfolg bei der Lesung der Gruppe 47 im Mai 1953 und ihrem langen Abschied aus Wien.

Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953 - Joseph McVeigh ... Bei reBuy Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953 - Joseph McVeigh gebraucht kaufen und bis zu 50% sparen gegenüber Neukauf. Geprüfte Qualität und 36 Monate Garantie. In Bücher stöbern!

9.93 MB DATEIGRÖSSE
9783458176459 ISBN
Kostenlos PREIS
Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.deeeee.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953 von Joseph McVeigh ...

avatar
Mattio Müllers

Literaturhaus Wien: McVeigh_Bachmanns Wien Im neuen Buch Ingeborg Bachmanns Wien 1946–1953 geht es McVeigh nun um ein Gesamtbild der knapp sieben Wiener Jahre Bachmanns, für das er alle edierten Briefe und Memoirenbände ebenso heranzieht wie eine Fülle von neuen Archivmaterialien, allen voran Bachmanns Briefe an Hans Weigel, wobei dem Autor dafür zu danken ist, dass er nicht über

avatar
Noels Schulzen

Joseph McVeigh: Lebenslauf, Bücher und Rezensionen bei ... Beliebtestes Buch: Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953Joseph McVeigh ist Professor für Germanistik am Smith College in Northampton, Massachusetts. Seine

avatar
Jason Leghmann

Adler, Hans-Joachim, *16.5.1944 Naumburg/Saale; Inge- nieur ... (1969). Bachmann, Herbert, *22.5.1889 Wilhelmshaven; Kapitän ... L (Hamburg)1946– 1953; CDU Ê DP. ~ MdB ... Böhm, Josef, *19.3.1887 Wien, †13.10.1954 Bremen; kon-.

avatar
Jessica Kolhmann

Im Herbst 1945 macht sich die 19-jährige Ingeborg Bachmann auf den Weg, den sie später als ihren »längsten« bezeichnen wird, hinaus aus dem ländlichen Ingeborg Bachmanns Wien 1946-1953 von Joseph McVeigh bei LovelyBooks (Biografie) 978-3-458-17645-9 McVeigh, Joseph