Der Steinkohlenbergbau des Preussischen Staates in der Umgebung von Saarbrücken.pdf

Der Steinkohlenbergbau des Preussischen Staates in der Umgebung von Saarbrücken

R. Mellin

1. Allgemeines. Dem Preußischen Staate ist ein den gesamten Kreis Saarbrücken, den größeren Teil der Kreise Ottweiler und Saarlouis und Teile der Kreise St. Wendd und Merzig umfassendes bergbauliches Berechtigungsfeld von rund 110 9:Z3 ha Größe vorbehalten *). Der Betrieb in diesem Felde wird gegenwärtig von 11 Berginspektionen geführt, deren jede zwei bis drei in der Hauptsache selbständige Grubenanlagen verwaltet. In der Regel sind die Anlagen inbezug auf Förderung, Wasserhaltung und Wetterführung gänzlich voneinander getrennt, in einigen Fällen benutzen jedoch ver­ schiedene Anlagen aus Zweckmäßigkeitsgründen teilweise oder ganz die­ selben Vorrichtungen zur Wasserhebung, Wetterführung und Verladung. In nachstehender Zusammenstellung sind die zurzeit vorhandenen Grubenanlagen und die sie verwaltenden Berginspektionen übersichtlich auf­ geführt: Name und Nr. der Name der Name und Kr. der Name der Berginspektion Grubenanlage Berginspektion Grubenanlage 1. Kronprinz . . Schwalbach V. Sllizbach . Sllizbach Geislautern Altenwald Rüsseln VI. Reden Reden 11. Gerhard . . . Viktoria Itzenplitz Gerhard VII. Heinitz. Heinitz Rudolfschacht Dechen Serlo VIII. König König Fettkohlen- Kühlwald grube Wellesweiler III. Von der Heydt Hauptgrube IX. F riedrichsthal F riedrichsthal Lampennest Maybach Burbachstüllen X. Göttelborn . . Göttelborn IV. Dudweiler . . Dudweiler Dilsburg XI. Camphausen . Jägersfreude Cao:phausen Brefeld *) Davon waren im Jahre 1901 rund 37000000 qm vorgerichtet, 941()() 000 qm ausgerichtet. Im Jahre 1904 enthielten die ausgerichteten Feldesteile 98274000 t, die vorgerichteten 45435000 t. 6 Der technische Betrieb. Im folgenden soll, wenn nichts anderes vermerkt ist, mit el11em Namen, der für eine Grubenabteilung und die ihr übergeordnete Berg­ inspektion gleich ist, stets die Grubenabteilung bezeichnct werden.

Creutzwald – Wikipedia

2.85 MB DATEIGRÖSSE
9783642505669 ISBN
Der Steinkohlenbergbau des Preussischen Staates in der Umgebung von Saarbrücken.pdf

Technik

PC und Mac

Lesen Sie das eBook direkt nach dem Herunterladen über "Jetzt lesen" im Browser, oder mit der kostenlosen Lesesoftware Adobe Digital Editions.

iOS & Android

Für Tablets und Smartphones: Unsere Gratis tolino Lese-App

Andere eBook Reader

Laden Sie das eBook direkt auf dem Reader im www.deeeee.de Shop herunter oder übertragen Sie es mit der kostenlosen Software Sony READER FOR PC/Mac oder Adobe Digital Editions.

Reader

Öffnen Sie das eBook nach der automatischen Synchronisation auf dem Reader oder übertragen Sie es manuell auf Ihr tolino Gerät mit der kostenlosen Software Adobe Digital Editions.

Aktuelle Bewertungen

avatar
Sofya Voigtuh

seiner Umgebung mehr oder weniger isoliert war. Durch die vorliegende ... Saarbrücken, Ottweiler und Saarlouis sowie einige Gemeinden aus dem Kreis Merzig. ... 50 Bertels, Christoph: Industrialisierung im Oberharzer Bergbau 1750- 1913, S. 19-58. ... Es ist auch nicht möglich eine Aussage zum preußischen Staat oder.

avatar
Mattio Müllers

Jahrhunderts gewann der Steinkohlenbergbau immer mehr an Bedeutung. ... Jahrhunderts für einige Jahre Sitz eines preußischen Bergamtes. ... Die Nähe zum Campus der Universität des Saarlandes im Saarbrücker Stadtwald macht Dudweiler für die ... Der Stadtbezirk Dudweiler ist Sitz folgender staatlicher Institutionen:.

avatar
Noels Schulzen

Der Steinkohlenbergbau des Preussischen Staates in der ... Der Steinkohlenbergbau des Preussischen Staates in der Umgebung von Saarbrücken von R. Zörner - Buch aus der Kategorie Ökologie günstig und portofrei bestellen im Online Shop von Ex Libris.

avatar
Jason Leghmann

Der Steinkohlenbergbau in der Bundesrepublik Deutschland. und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB.com.

avatar
Jessica Kolhmann

Creutzwald – Wikipedia Als Hauptstadt war Saarbrücken geplant, wo der Chef der Zivilverwaltung bereits seinen Sitz hatte. Die förmliche Eingliederung in das Deutsche Reich erfolgte aufgrund der Kriegsereignisse jedoch nicht mehr. Im Kriegswinter 1944/1945 wurde Creutzwald von alliierten Streitkräften erobert und wieder Teil Frankreichs. Die französische Sprache